28.05.2014

Starke Gesamtschulen   –   gute Schulqualität auch in Zeiten des demographischen Wandels in Niedersachsen

Angesichts des demographischen Wandels und stark zurückgehender Schülerzahlen in den Haupt-, Real- und Oberschulen bietet die Einrichtung einer Gesamtschule oder die Umwandlung von Haupt- und Realschulen in Gesamtschulen für viele Schulträger eine Alternative zur Sicherung eines vollständigen Bildungsangebots für die Bevölkerung. Auch wenn das dreigliedrige Schulsystem in Niedersachsen nach wie vor Bestand hat, scheint die Entwicklung im allgemein bildenden Bereich vielerorts auf ein Modell zuzulaufen, in dem Schulträger Gesamtschulen und Gymnasien in ihrem Einzugsbereich anbieten.

Gesamte GGG Schulgesetznovelle 2015